In der dritten Woche im Fastenprogramm des Pfarrbezirkes Künsebeck im Rahmen der „7 Wochen ohne“ heißt es: mit denen da Drüben. Von Hüben und Drüben – ein geflügelter Satz. Im gleichnamigen Buch wird übereinander gesprochen, wir wollen miteinander sprechen. Aus diesem Grund geht es auf Tagesfahrt. Mit einem heimischen Busunternehmen werden Ifta und Creuzburg besucht. Wie sah Kirche vor der Zeit der Wende aus, wie haben sich in Ifte in Thüringen die Kirchenein- und Austritte verändert seit den 90ern. Wie sieht in der ehemaligen Grenzgemeinde das kirchliche Leben aus – und auch wie sah es aus. Diese und viele Fragen bringen wir mit. Genauso wollen wir gemeinsam mit Pfarrerin Susanne Maria Breustedt und ihrem Team auf die Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und Brandenburg schauen.

Gestartet wird um 8 Uhr am Gemeindehaus in Künsebeck, die erste Station ist das Baumkreuz an der ehemaligen Grenze, welches nun ein Projekt des „Grünen Bandes“ ist. Weiter feiern wir vor Ort in der Trinitatiskirche gemeinsam Andacht, essen gemeinsam zu Mittag und Besuchen die Liboriuskapelle.

Der Reisepreis beträgt 35 Euro / eine verbindliche Anmeldung unter 0163 6912269 – es sind Alle aus allen Orten herzlich willkommen!