Aktuelles aus unserer Gemeinde

Nachricht vom 10.05.2021

Leider haben wir uns aufgrund der immer noch schwierigen Corona-Bedingungen dafür entschieden, unsere Pfingst-Aktion “Pfingsten Bewegt” in diesem Jahr abzusagen.

Wir erhoffen uns im nächsten Jahr die Aktion ohne Einschränkungen, die uns in diesem Jahr begleitet hätten, durchzuführen.

Wir wünschen allen ein gesegnetes Pfingstfest!

Sepp Plath & Tim Henselmeyer

Nachricht vom 08.05.2021

“Pfingsten bewegt” wird abgesagt

Leider haben wir uns aufgrund der immer noch schwierigen Corona-Bedingungen dafür entschieden, unsere Pfingst-Aktion “Pfingsten Bewegt” in diesem Jahr abzusagen.

Wir erhoffen uns im nächsten Jahr die Aktion ohne Einschränkungen, die uns in diesem Jahr begleitet hätten, durchzuführen.

Wir wünschen allen ein gesegnetes Pfingstfest!

Nachricht vom 20.04.2021

KiK auf ZOOM, am Samstag den 24. April um 10:00 Uhr

Nachricht vom 17.04.2021

Kirchenmäuse am 18. April und am 02. Mai fallen aus.

Leider können wir aufgrund der pandemischen  Lage immer noch keine Kirchenmäuse-Krabbelgottesdienste feiern. Unsere Termine am 18. April und 02. Mai und somit auch die Tauferinnerung müssen ausfallen.

Ich hoffe, dass wir bald wieder mit den Kleinsten Gottesdienst feiern können.

Bleibt behütet!

Liebe Grüsse

Pastor Tim Henselmeyer

Nachricht vom 08.04.2021

WUNDER GIBT ES IMMER WIEDER!
Der “ANDERE GOTTESDIENST” am 11. APRIL um 18.00 UHR im LIVESTREAM auf unserm YOUTUBE-KANAL
“EVANGELISCHE KIRCHE HALLE WESTFALEN”
Die Bibel ist voller unfassbarer Wunder, und auch heute können viele Menschen von kleinen oder größeren Wundern erzählen, die Gott in ihrem Leben getan hat. Im “anderen Gottesdienst” begrüßen wir drei ganz unterschiedliche Gäste, die von ihren persönlichen Wundern berichten. Wir freuen uns außerdem auf eine humorvolle Moderation und viel gute Musik.

Wir möchte auf die geniale neue AKTION des FÖRDERVEREINS JUGENDARBEIT aufmerksam machen!
Ihr könnt ab sofort im COMBI-Markt in Halle eure PFANDBONS zugunsten des Fördervereins spenden! In der kurzen Zeit des Aufhängens landeten schon zwei Bons im Kasten! 🙂 Wir freuen uns über diese tolle Möglichkeit!!!”

Nachricht vom 01.04.2021

Neue Gemeindebriefe wurden verteilt
Die neuen Gemeindebriefe sind vor einigen Tagen verteilt worden. Sollte jemand versehentlich keinen Gemeindebrief erhalten haben, so kann dieser in der St. Johanniskirche, in der Kirche in Hörste, im Martin-Luther-Haus und in den Gemeindehäusern Hörste, Kölkebeck und Künsebeck abgeholt werden.
Gerne auch im Gemeindebüro, Öffnungszeiten: Montag-Mittwoch u. Freitag 9.00-12.30 Uhr, Donnerstag 15.00-18.00 Uhr

Nachricht vom 27.03.2021

Karwoche und Ostern in der ev. Kirche

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde verzichtet aufgrund der leider steigenden Corona-Inzidenzwerte ab Montag, den 29. März, auf alle Präsenzandachten und –gottesdienste. Pastor Burkhard Steinebel, Vorsitzender des Presbyteriums: „Dieser Schritt ist uns sehr schwer gefallen, aber wir sehen ihn als notwendig und geboten an.“

Folgende Angebote finden nun digital statt und sind auf dem YouTube-Kanal der Kirchengemeinde zu sehen:

Über Zoom finden statt:

Familien-Osterweg

Außerdem bietet die Kirchengemeinde einen Familien-Osterweg durch die Haller Innenstadt an. Die Anleitung dazu kann man in der offenen Kirche oder im Gemeindebüro abholen. Die digitale Variante kann auf der Homepage www.kirchehalle.de heruntergeladen werden.

 

Offene St. Johanniskirche

ab Gründonnerstag

 Die St. Johanniskirche ist ab Gründonnerstag (1. April) wieder regelmäßig geöffnet, und zwar bis Ostermontag täglich von 15 bis 17 Uhr. So kann die Kirche als ein Ort der Stille und des Gebets aufgesucht werden, auch wenn wegen der Corona-Pandemie über Ostern keine Gottesdienste in der Kirche stattfinden.

Ab Dienstag, 6. April, gelten die üblichen Öffnungszeiten: dienstags, mittwochs und donnerstags von 15 bis 17 Uhr, freitags und samstags von 10 bis 12 Uhr.

Offenes Gemeindehaus in Künsebeck:

Ostersonntag und Ostermontag 11-12 Uhr und 14-16 Uhr

Offene Kirche in Hörste:

Ostersonntag und Ostermontag 10-12 Uhr.

 

Nachricht vom 26.03.2021

Gottesdienste am Wochenende

Die ev.-luth. Kirchengemeinde lädt herzlich zur Passionsvesper am morgigen Samstag, den 27.03.2021 um 18.30 Uhr in der St. Johanniskirche ein. Zu hören sind „Die sieben Worte Jesu Christi am Kreuz“ in der Vertonung von Heinrich Schütz, dazu Gedanken von Pastor Burkhard Steinebel.

Am Sonntag finden um 10 Uhr Gottesdienste in Halle, Hörste und Künsebeck statt.

Das Presbyterium der Kirchengemeinde hat in einer Sondersitzung am Donnerstag schweren Herzens beschlossen, dass aufgrund der steigenden Inzidenzwerte ab Montag, 29. März, keine Präsenzgottesdienste mehr stattfinden. Die geplanten Andachten und Gottesdienste in der Karwoche und zum Osterfest werden zum Teil digital auf dem YouTube-Kanal der Kirchengemeinde zu sehen sein. Nähere Informationen dazu und zur „Offenen Kirche“ in Halle, Hörste und Künsebeck stehen Anfang nächster Woche in dieser Zeitung und auf der Homepage der Kirchengemeinde (www.kirchehalle.de).

 

Abendmahl to go“ in Künsebeck

Der Pfarrbezirk Künsebeck teilt am Gründonnerstag virtuell das Brot.

Beim Abendmahl kommen seit jeher Christinnen und Christen zusammen und teilen mitein- ander Brot und Wein. Der Gründonnerstag ist der Tag, an dem Jesus das letzte Passamahl kurz vor seinem Tod mit seinen Jüngern feierte und ihnen auf- trug, dieses Mahl zu seiner Erin- nerung zu feiern. Daher gilt der Gründonnerstag bis heute als Tag der Einsetzung des Abend- mahls.

Durch die Corona-Pande- mie konnte in den meisten Ge- meinden schon seit einem Jahr kein Abendmahl mehr gefeiert werden. Dabei wäre die Feier des Altarsakraments gerade in diesen Zeiten so nötig: Denn viele Christinnen und Christen erleben das Abendmahl als Stärkung für ihren Lebens- und Glaubensweg. Um auch in Zei- ten von Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen coro- nakonform feiern zu können, sucht der Pfarrbezirk Künse- beck nach neuen Wegen. Am

Gründonnerstag um 18 Uhr lädt die Gemeinde deshalb zu einer Zoom-Andacht ein, bei der gemeinsam das Brot geteilt werden soll. Wer am Abend- mahl teilnehmen möchte, kann sich noch bis zum 30. März bei Küsterin Ingrid Diekmann- Vemmer (` (01 71) 4 60 98 87 oder diekmann- vemmer@gmail.com) anmel- den. Für alle Teilnehmer gibt es nämlich vorher ein Abend- mahlstütchen. Darin enthalten ist alles, was man benötigt: Li- turgische Texte, Brot, Trauben und vieles mehr. Im Zoom- Meeting wird dann zusammen der Abendmahlstisch bereitet und mit Pastorin Karin Hanke die Feier durchgeführt.

„Wir bieten die gemeinsame Feier per Zoom an, aber wer nicht die digitalen Möglichkei- ten hat, kann auch alleine An- dacht halten und zu Hause, in Gedanken mit uns allen vereint, die Feier des Heiligen Abend- mahls begehen“, erklärt Ingrid Diekmann-Vemmer.

Nachricht vom 19.03.2021

Der neue Gemeindebrief 28 (April-August 2021) ist da.

Der neue Gemeindebrief ist in der Verteilung.
Sollte jemand versehentlich keinen Gemeindebrief erhalten haben,
so kann dieser in der St. Johanniskirche, in der Kirche in Hörste,
im Martin-Luther-Haus und in den Gemeindehäusern Hörste,
Kölkebeck und Künsebeck abgeholt werden.
Gerne auch im Gemeindebüro,
Öffnungszeiten:
Montag-Mittwoch u. Freitag 9.00-12.30 Uhr
und Donnerstag 15.00-18.00 Uhr
Der neue Online-Gemeindebrief finden sie unter “Unsere Gemeinde”

Farbenfrohe Eierspende an den Mittagstisch

Junglandwirt Simon Pahmeyer aus Eggeberg hält 300 Hühner in mobiler Freilandhaltung und spendet zu Ostern 430 gekochte, bunte Eier an den Mittagstisch der Evangelischen Kirchengemeinde Halle. Eine bunte Abwechslung nach eintönigen Wintermonaten.

„Nach Wochen des Lockdowns und der anhaltenden Kontaktbeschränkungen haben wir uns vom EIRAD-Team überlegt, Familien eine Freude zu bereiten – und wer mag sie nicht: bunte Ostereier“, meint Simon Pahmeyer. Gesagt, getan – am Mittwoch, dem 17.03.2021, übergab Simon Pahmeyer 430 bunte Eier an den Gemeindepädagogen Sebastian Plath, der den Mittagstisch der Evangelischen Kirchengemeinde organisiert. Der Mittagstisch kümmert sich um Bedürftige und Menschen am Rande der Gesellschaft und beliefert in der Corona-Zeit wöchentlich 70 bis 100 Haushalte mit Lebensmitteln. Die Eier haben ihre bunte Farbe in einer Färberei in Versmold erhalten und sind eine willkommene Abwechslung für die Familien. Vor allem die regionale Erzeugung und Verarbeitung sind Pahmeyer wichtig, der auf seinem Bauernhof in Eggeberg Hühner in mobilen Ställen hält, Kartoffeln anbaut und sich gerne neue Angebote für seine Kunden überlegt. So kam die Idee, es dieses Jahr mit gefärbten Eier auszuprobieren. „Die Eier lassen sich auch gut zu einem Picknick oder auf eine Fahrradtour mitnehmen“, so Pahmeyer. Die gefärbten Eier sind neben Aufstrichen, Kartoffeln, Zwiebeln und vielem mehr rund um die Uhr über einen Warenautomaten verfügbar.

Nachricht vom 14.03.2021

Der neue Online-Gemeindebrief 28 ist jetzt auf unserer Homepage unter “Unsere Gemeinde” – “Gemeindebriefe” zu finden.

Nachricht vom 11.03.2021

Die Gemeindebücherei Künsebeck öffnet wieder ihre Türen.  Unter den üblichen Hygienevorschriften (Händedesinfektion, Registrierung, Abstand von min. 1,50 m, Mindestanzahl von 3 Besuche/innen gleichzeitig und dem Tragen einer FFP2 bzw. einer OP-Maske) sind alle Lesehungrigen ab dem heutigen Freitag eingeladen, wieder in der Gemeindebücherei zu stöbern und sich mit Lesestoff zu versorgen. Die Öffnungszeiten sind von 15.30 – 17.30 Uhr. Herzlich willkommen!

Nachricht vom 10.03.2021

Unsere Kirchen öffnen wieder für Besucher!

Öffnungsschritte der evangelischen Kirchengemeinde

Gottesdienste sind wieder für Besucher*innen geöffnet unter Beachtung der bewährten Schutzkonzepte. Die Gottesdienste werden weiterhin im Internet gestreamt.

Ab kommenden Wochenende, 13. – 14. März lädt die Ev.-Luth. Kirchengemeinde wieder zu Gottesdiensten in die St. Johanniskirche, die Hörster Kirche und in die Gemeindehäuser Künsebeck und Kölkebeck ein.

Am Samstag, den 13. März findet eine musikalische Passionsvesper um 18.30 Uhr in der St. Johanniskirche statt.

Am Sonntag beginnen die Gottesdienste in Halle, Künsebeck und Hörste jeweils um 10 Uhr und in Kölkebeck beginnt der Gottesdienst um 11.15 Uhr.

„Wir sind froh, mit der Öffnung der Gottesdienste einen Neustart zu wagen. Bei aller Vorsicht und in vollem Verantwortungsbewusstsein gehen wir die ersten Öffnungsschritte des öffentlichen Lebens mit,“ sagt Pfarrer Tim Henselmeyer.

„Wir denken, dass es an der Zeit ist, die Gemeinschaft im Gottesdienst wieder erlebbar zu machen. Viele Menschen haben uns signalisiert, wie sehr sie aufgrund der momentanen Situation den Zuspruch und die Ermutigung unserer Gottesdienste brauchen.“

Dabei greift die Ev.-Luth. Kirchengemeinde auf die bewährten Schutzkonzepte zurück, die sie bereits vor dem Lockdown erprobt hat. Sie entsprechen der aktuellen Corona-Schutzverordnung und den Empfehlungen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Folgende Regeln gelten demnach für Gottesdienste in den Kirchen in Halle und Hörste und in den Gemeindehäusern in Künsebeck und Kölkebeck:

Erkrankten und gefährdeten Menschen wird von der Teilnahme an den Gottesdiensten abgeraten. Sie werden gebeten, die Gottesdienste im Internet, Fernsehen oder Radio mitzufeiern. Auch weiterhin wird der Sonntagsgottesdienst aus der St. Johanniskirche als Livestream bzw. als Video auf dem You-Tube-Kanal „Evangelische Kirche Halle Westfalen“ und der Homepage der Kirchengemeinde (www.kirchehalle.de) zu sehen sein.

Alle anderen Veranstaltungen der Kirchengemeinde bleiben vorerst von den Öffnungsschritten unberührt.

Musikalische Vespern in St. Johannis Kirche in Halle Westfalen

Am Samstag, 13. März startet in der St. Johanniskirche eine Reihe von
Musikalischen Vespern zur Passion.
An drei Samstagen im März jeweils um 18.30 Uhr musizieren Solisten und kleine Ensembles.
Am 13. März musizieren Kerstin Kunze (Gesang), Dorothee Heimann
(Querflöte) und Friedemann Engelbert (Orgel). Es erklingen Arien von
Johann Sebastian Bach (u.a. aus der Johannes-Passion) sowie
Instrumentalmusik und Choräle. Pastorin Karin Hanke wird das Programm
mit Gedanken und Texten ergänzen.
Am 20. März spielt Kantor Friedemann Engelbert an der Heintz-Orgel Werke
von Johann Sebastian Bach am Vorabend von dessen 336. Geburtstag. Auf
dem Programm steht u.a. die große c-moll-Passacaglia. Pastor Tim
Henselmeyer sorgt für den geistlichen Rahmen.
Am 27. März erklingen “Die sieben Worte Jesu am Kreuz” von Heinrich
Schütz. Es singen und spielen Mitglieder des Bach-Chores unter der
Leitung von Friedemann Engelbert. Pastor Burkhard Steinebel steuert
seine Gedanken zu den sieben Worten bei.

Nachricht vom 19.02.2021

Weltgebetstag2021

Mitfeiern in Halle

In diesem Jahr gibt es leider keinen Gottesdienst mit Musik von Linda Laible und ihrem Team und keinen Tee und keine Gespräche danach. Stattdessen treffen wir uns am 5. März um 19:00Uhr vor dem Fernseher bei BibelTV oder online bei YouTube oder auch auf dieser Homepage. Auch wenn wir dort alleine sitzen, können wir doch gemeinsam beten. Der Weltgebetstag kündigt zudem Überraschungsbeiträge aus aller Welt an.

Die Frauen der evangelischen Frauenhilfe und der katholischen Frauengemeinschaft erhalten „Post“ mit Material zum Weltgebetstag. Wenn Sie auch eine Gottesdienstordnung haben möchten, schreiben Sie an Tenkhoff-Halle@web.de.

 

Bitte unterstützen Sie auch die vielen Projekte des Weltgebetstags mit Ihrer Spende.

Überweisung an:

Weltgebetstag der Frauen e.V. Evangelische Bank EG, Kassel

IBAN: DE60 5206 0410 0004 0045 40

BIC/SWIFT: GENODEF1EK1

Sie können Ihre Spende auch im Gemeindebüro der Ev Luth. Kirchengemeinde (zu den Öffnungszeiten) oder im Pfarrbüro der kath. Pfarrgemeinde (jederzeit-Briefkasten) abgeben.

Seien Sie Mitglied der großen ökumenischen Gebetskette rund um den Globus am 5. März.

Das ökumenische Weltgebetstagsteam, Halle

Weitere Informationen finden sie unter folgenden Link:

https://weltgebetstag.de

www.facebook.com/weltgebetstag

www.twitter.com/weltgebetstagD

www.instagram.com/weltgebetstag

Nachricht vom 18.02.2021

Weltgebetstag 2021 in Künsebeck

Weltgebetstag 2021 in Künsebeck

Der Pfarrbezirk Künsebeck feiert den Weltgebetstag am Freitag 5. März.  Da es keinen Präsenzgottesdienst im Gemeindehaus an der Teutoburger Straße geben kann, verweisen wir auf den Fernsehgottesdienst auf Bibel TV um 19.00 Uhr. Der Gottesdienst wird auch über die Homepage der Kirchengemeinde (www.kirchehalle.de) abrufbar sein. Wer Interesse hat, sich im Anschluss an den Gottesdienst, wie sonst üblich, mit anderen Frauen auszutauschen, ist eingeladen, an einem Zoom-Online-Treffen teilzunehmen, das der Pfarrbezirk Künsebeck anbietet. Um an die dafür benötigten Einwahldaten zu gelangen, wenden Sie sich bitte ab Mittwoch, dem 3. März  an Küsterin Ingrid Diekmann-Vemmer unter der E-Mail-Adresse diekmannvemmer@gmail.com oder über Messangerdienste (WhatsApp, Signal, Threema) an die Rufnummmer 0049 171 40 988 7. Dort kann auch sehr gerne nachgefragt werden, ob und wie das funktionieren kann.

Da wir nicht – wie sonst üblich – eine Kollekte einsammeln können, besteht die Möglichkeit, eine Spende für Vanuatu zu  im Gemeindebüro der Ev.- Luth. Kirchengemeinde oder im Pfarrbüro der kath. Pfarrgemeinde zu den jeweiligen Bürozeiten abzugeben oder direkt zu überweisen:

Spendenkonto:

Weltgebetstag der Frauen –

Deutsches Komitee e.V.

Evangelische Bank EG, Kassel

IBAN    DE60 5206 0410 0004 0045 40

BIC       GENODEF 1EK1

Nachricht vom 18.02.2021

Aktion “7 Wochen ohne” im Pfarrbezirk Künsebeck

Mehr Spielraum

Sieben Wochen ohne Blockaden

Jedes Jahr nimmt sich der Pfarrbezirk Künsebeck der Aktion “7 Wochen ohne” der evangelischen Kirche an und bestückt ein buntes Programm zur Fastenzeit. Da pandemiebedingt keine Begegnungen wie gewohnt stattfinden können haben sich die Ehrenamtlichen einen Plan B einfallen lassen.

“Spielraum” lautet das Motto im Jahr 2021. Und den geben sich die Künsebecker. Frei nach dem Motto, wenn wir uns nicht treffen können, dann nutzen wir den Spielraum des Internets!

7 Wochen werden für alle Angebote auf Künsebeck online freigeschaltet. „Das Internet bietet den nötigen Spielraum um wirklich jeden einladen zu können und auf Abstand trotzdem einen Hauch von Gemeinschaft zu erleben,“ freut sich Pfarrerin Karin Hanke über die Möglichkeit online zu gehen.

Das Programm wird vielfältig, wie in den Jahren zuvor. Und die Nutzer/innen werden auch auf altbekannte Gesichter treffen. So wird wieder vegan gekocht oder Sport getrieben, aber es werden auch neue Spielräume geschaffen. Beispielsweise mit „Fastentüten“ die durch die Zeit begleiten sollen oder einem Achtsamkeitsweg auf dem es viel zu entdecken gibt! Mehr wird an dieser Stelle nochnicht verraten, eins ist aber gewiss – es wird abwechslungsreich wie in der Vergangenheit!

Die Videos und ZOOM Links zu Online Veranstaltungen werden in der Fastenzeit jeden Montagmorgen frei geschaltet. Dann erfahren die Teilnehmer/innen den Wochenplan.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, lediglich ein Internetzugang ist von Nöten. Wer Hilfe bei der Einrichtung von ZOOM etc. benötigt kann sich bei Friederike Hegemann melden.

Los geht’s am Aschermittwoch, den 17. Februar (da gibt es zum Auftakt außer der Reihe die erste Aktion) und dann jeweils montags immer alle Infos zur Wochenübersicht ab dem 22. Februar.

Fastentüten Abholung:

Während der 7 Wochenfasten Zeit habt ihr auch die Möglichkeit, nicht nur online an der Aktion teilzunehmen. Am Dienstag, den 16. Februar können von 15-17 Uhr im Gemeindehaus Künsebeck (kontaktlos) Fastentüten mit Inhalt für die Zeit der Spielräume abgeholt werden. Das Gemeindehaus wird durch den Vordereingang betreten, durch den Hinterausgang verlassen, ihr seid alleine im Gebäude. Wenn das Wetter mit spielt, stehen die Tütchen im Garten des Pfarrbezirkes zur Abholung. In den Tüten befindet sich auch eine Kurzanleitung zur ZOOM Nutzung.
Ganz einfach dabei sein unter: https://www.kuenske.de/7wochenohne/

Nachricht vom 17.02.2021

Alpha Kurs geht online

Nachricht vom 15.02.2021

Keine offene St. Johanniskirche

Wegen Bauarbeiten bleibt die St. Johanniskirche vorübergehend geschlossen.

Vom 1. April an wird sie wieder regelmäßig geöffnet: dienstags, mittwochs und donnerstags von 15 bis 17 Uhr, freitags und samstags von 10 bis 12 Uhr.

Nachricht vom 08.01.2021

Gottesdienste weiterhin nur online.

Auch im Januar bleibt die Corona-Situation angespannt. Daher finden weiterhin keine Präsenzveranstaltungen in unserer Gemeinde statt. Unsere Gottesdienste feiern wir ab jetzt wieder digital. Bitte schauen Sie auf unserem YouTube-Kanal.
Wir hoffen sehr, dass sich die Situation bald ändert und wir uns wieder persönlich begegnen können.

Nachricht vom 07.01.2021

Haller Bach-Tage:

Aufgrund der Verlängerung des Lockdowns fallen alle Veranstaltungen bis einschließlich 3. Februar aus. Über die weiteren Veranstaltungen wird entschieden, wenn die Situation klar ist. Alle Konzerte sollen im Laufe des Jahres 2021 nachgeholt werden. Karten behalten ihre Gültigkeit oder können zurückgegeben werden. Aktuelle Hinweise unter www.haller-bach-tage.de.

Nachricht vom 04.01.2021

Der andere Gottesdienst auf YouTube

Bei vielen steht der persönliche Hoffnungstank auf Reserve: gescheiterte Pläne, Planungsunsicherheit für das neue Jahr oder nagende Ungewissheit zehren an unseren Kräften. Im anderen Gottesdienst erzählen vier Menschen, wie sich eine äußerst bedrückende Situation ihres Lebens auf unvorhersehbare und überraschende Weise zum Positiven verändert hat und wie sie der Glauben spürbar durch die Krise getragen hat. Die bewegenden Geschichten, einfühlsam moderiert und von Musik eingerahmt, sind am Sonntag, 10. Januar, ab 18 Uhr auf dem YouTube-Kanal der evangelischen Kirchengemeinde zu hören und zu sehen: Evangelische Halle Westfalen

192334725

 

Link zum YouTube-Kanal der Ev. Luth. Kirchengemeinde Halle

 

Nachricht vom 17.12.2020

Ab sofort keine Präsenzgottesdienste

Wie die Präses Annette Kurschus den Gemeinden in der Westfälischen Landeskirche „dringend empfohlen“ hat, werden auch bei uns ab jetzt bis voraussichtlich 10. Januar 2021 alle Präsenzgottesdienste in der Kirchengemeinde ausfallen.

Die musikalische Vesper zum Advent am Samstag fällt aus. Der Gottesdienst zum 4. Advent findet am Sonntag ohne Gäste statt und wird live auf dem YouTube-Kanal der Kirchengemeinde zu sehen sein.

Dennoch feiern wir „trotzdem“ Weihnachten: auf dem YouTube-Kanal der Kirchengemeinde wird es Heilig Abend mehrere Gottesdienstangebote geben. – Dazu mehr in den nächsten Tagen. 

 

Nachricht vom 10.12.2020

Falsche Andachts-Telefonnummer im Umlauf

Das Andachtstelefon der Ev. Kirchengemeinde bietet tägliche Adventsandachten und sonntags die Predigten der Gottesdienste. Es ist eine gute Möglichkeit für die, die keinen Internetzugang haben und den Youtube-Kanal nicht verfolgen können.

Leider hat sich in den letzten Wochen ein Zahlendreher eingeschlichen, z.B. bei der Karte zur CD-Aktion oder in Adventsbriefen.

Die korrekte Nummer lautet 05201 / 15 91 62 8

Musikalische Vesper zum Advent

Am Samstag, 12. Dezember, findet um 18.30 Uhr in der St. Johanniskirche die dritte Musikalische Vesper zum Advent statt. Es singen Kerstin Kunze (Sopran) und Friedemann Engelbert (Altus), begleitet von Monika Waldheim und Rebecca Nussbaum (Violine) und Anne Engelbert-Riepe (Orgel). Es erklingen u.a. zwei Arien aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach sowie die Kantate “Willkommen, süßer Bräutigam” von Vincent Lübeck.

Pastor Burkhard Steinebel wird Gedanken und Texte zum Advent einbringen

Nachricht vom 07.12.2020

KiK – Kinder in der Kirche fällt aus

Leider muss auch der “KiK – Kinder in der Kirche“ am kommenden Samstag, 12.12.2020, aufgrund der aktuellen Situation leider ausfallen.

Wir laden alle Kinder ein, den Adventskalender „Adventsmomente für Groß und Klein“ auf unserem YouTube Kanal anzuschauen.

Nachricht vom 05.12.2020

Die St. Johanniskirche öffnet ihre Türen in dieser außergewöhnlichen Adventszeit, um für sich eine Auszeit bei Gebet und Stille zu finden.

Die Öffnungszeiten sind folgende:

Freitags: 10.00 – 12.00 Uhr

Samstags: 16.00-18.00 Uhr

Außerdem am 1. Weihnachtstag: 14.00 -15.00 Uhr

Herzlich Willkommen!

Das Team der Offenen Kirche & Pastor Tim Henselmeyer

Nachricht vom 02.12.2020

Musikalische Vesper

Am Samstag, 5. Dezember findet um 18.30 Uhr in der St. Johanniskirche
Halle die zweite Musikalische Vesper zum Advent statt. Auf dem Programm
stehen adventliche Lieder und Motetten sowie Musik für Blockflöte und Orgel.
Es musiziert ein Quintett mit Mitgliedern des Bach-Chores der
Johanniskantorei sowie Angelika Bemér (Blockflöte) unter der Leitung von
Friedemann Engelbert. Pastor Bernd Eimterbäumer bringt Gedanken und
Texte zum Advent ein.

Nachricht vom 01.12.2020

Daniel Kallauch Konzert am 16.12. muss leider ausfallen

Leider, leider kann Daniel Kallauch am 16. Dezember nun doch nicht nach Halle kommen. – Wir hatten uns schon so darauf gefreut!
Aber wegen der Corona-Pandemie müssen auch im Dezember alle Konzerte ausfallen.
Daniel hat aber ein klitzekleines Video gedreht… nur für uns in Halle!
Darin verrät er uns, wie er doch zu uns nach Halle kommen kann – auch jetzt vor oder zu Weihnachten 🙂
Wir hoffen, dass wir Daniel Kallauch und seinen Spaßvogel Willibald im nächsten Jahr zu uns einladen können.
Dann holen wir das Konzert einfach nach!
Liebe Grüße
Tim Henselmeyer und Nicolai Hamilton 

—————————————————————————————————

Gottesdienste:

In der Ev.-Luth. Kirchengemeinde finden im Dezember nur Gottesdienste statt, selbstverständlich unter den gebotenen Hygiene-Schutzmaßnahmen. Dazu gehören u.a. neben der Händedesinfektion beim Eintritt in die Kirche das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes auch am Sitzplatz, der Sitzplatz-Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern und der Verzicht auf gemeinsamen Gesang.

Die ATEMPAUSE am Freitag, 4.12. in der Hörster Kirche fällt aus. Alle anderen Veranstaltung (wie z.B. Jungschar, Konfirmandenunterricht, Jugendkreise, Chorproben, Konzerte, Hauskreise, Männerkreis, Bibelstunden, Literatur und Glaube, Abendkreise, Frauenhilfen, Seniorentreff …) fallen im Dezember ebenfalls aus.

Das Gemeindebüro bleibt zunächst weiter geöffnet. Es wird jedoch gebeten, es nur in dringenden Angelegenheiten aufzusuchen und möglichst mit den Mitarbeiterinnen im Büro zu telefonieren (Tel. 30 86).

 

Nachricht vom 27.11.2020

Musikalische Vespern am Samstag vor jedem Adventssonntag

Aufgrund des verlängerten Lockdowns können die geplanten Konzerte in der St. Johanniskirche, Kirchplatz 1 33790 Halle Westfalen, im Dezember nicht stattfinden.
Kurzfristig wird es aber nun an jedem Samstag eine “Musikalische Vesper zum Advent” geben.
In den 30 – 35 Minuten gibt es Orgelmusik, Instrumental- und Vokalmusik von kleinen Gruppen, dazu Worte und Gedanken zum Advent.
Den Anfang machen wir am 28. Dezember um 18.30 Uhr mit Kantor Friedemann Engelbert und Pastor Tim Henselmeyer.
Es erklingen u.a. Orgelwerke von Dietrich Buxtehude und Johann Sebastian Bach.

Adventskalender für Groß und Klein auf unserem YouTube-Kanal

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde bietet ab dem 1. Dezember zwei digitale Adventskalender auf ihrem YouTube-Kanal an.
Für die Kinder gibt es die “Adventsmomente für Groß & Klein” bei dem verschiedene Personen aus Halle, die den Kindern bekannt sind, wie Erzieher*innen, Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen aus der Kirchengemeinde, adventliche Geschichten, Gedanken und Musik teilen.
Für die Erwachsenen gibt es auch bis zum 24.12. jeden Tag eine Kurzandacht unter dem Titel: “Advent für jeden Tag”.
Auch auf dem Andachtstelefon mit der Nummer 05201/1591628 sind die Andachten zu hören.

Musik Herbst der Johanniskantorei Halle (Westfalen) fällt leider Corona bedingt aus.

Alle Veranstaltungen und Konzerte müssen leider Corona bedingt abgesagt werden. Das betrifft auch die Orgelmusik zur Marktzeit.

Nachricht vom 21.11.2020

Der ökumenische Gottesdienst für verstorbene Kinder am Sonntag den 22. November um 17 Uhr in Stockkämpen mit Pfarrer Dieste und Pastorin Hanke findet nicht statt.

Nachricht vom 20.11.2020

Andacht auf dem Friedhof
Am Ewigkeitssonntag, den 22. November findet um 15 Uhr eine Andacht unter Mitwirkung des Posaunenchores auf dem Hörster Friedhof statt. Pastor Burkhard Steinebel weist darauf hin, dass auch auf dem Friedhof wie beim Gottesdienst um 10 Uhr in der Hörster Kirche auf den Mindestabstand von 1,5 Meter zu achten ist und der Mund-Nasen-Schutz durchgängig getragen werden muss.

Nachricht vom 16.11.2020

Gottesdienste zum Buß- und Bettag
Zum Buß- und Bettag am kommenden Mittwoch, 18.11.2020 lädt die Ev.-Luth. Kirchengemeinde in die St. Johanniskirche zum Gottesdienst mit Abendmahl um 15 Uhr mit Pastor Tim Henselmeyer und Pastor Burkhard Steinebel und zum Gottesdienst mit Abendmahl um 19 Uhr mit Pastor Tim Henselmeyer ein. Auch in Künsebeck findet ein Gottesienst statt, dort sind alle um 14.30 Uhr in das Ev. Gemeindehaus zum Gottesdienst mit Pfarrerin Karin Hanke eingeladen.

Nachricht vom 12.11.2020

Gottesdienst am 22.November zum Ewigkeitssonntag in der St. Johanniskirche in Halle

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Halle lädt am 22. November zum Ewigkeitssonntag in der Ev. St. Johanniskirche Kirchplatz 1 um 9.30 Uhr und 11.00 Uhr zu Gottesdiensten ein, um den Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahres zu gedenken.

Aufgrund der aktuellen Situation melden Sie sich bitte bis zum 18.11.2020  telefonisch im Gemeindebüro (Tel-Nr. 3086) oder per Mail (hal-kg-halle@kk-ekvw.de) unter Angabe des Namens und der Anzahl der Besucher an.

Während des Gottesdienstes besteht eine Maskenpflicht, auch am Sitzplatz.

Nachricht vom 02.11.2020

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bibelstunde am Mittwoch,
jetzt ist durch Corona das Gemeindeleben wieder stärker eingeschränkt:
wie Ihr vielleicht schon im Gottesdienst oder aus der Presse erfahren habt, fallen bis auf die Gottesdienste im gesamten November alle Gemeindegruppen und -treffen aus!
Es ist ein Jammer! – Aber es ist wichtig und sinnvoll verantwortungsvoll zu handeln!
Ich hoffe, es geht Euch gut und Ihr seid nicht entmutigt!!
“Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.” 2. Tim 1,7
Gott schenke Euch in diesen schwierigen Umständen stets diesen, Seinen Geist!
Die nächste Bibelstunde ist dann geplant für Mittwoch, den 9.12.2020. (Falls es dann wieder möglich ist.)
Bleibt behütet
Nicolai

Nachricht vom 30.10.2020

Gottesdienste:

In der Ev.-Luth. Kirchengemeinde finden im November nur Gottesdienste statt, selbstverständlich unter den gebotenen Hygiene-Schutzmaßnahmen. Dazu gehören u.a. neben der Händedesinfektion beim Eintritt in die Kirche das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes auch am Sitzplatz, der Sitzplatz-Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern und der Verzicht auf gemeinsamen Gesang.

Die ATEMPAUSE am Freitag in der Hörster Kirche fällt aus. Alle anderen Veranstaltung (wie z.B. Jungschar, Konfirmandenunterricht, Jugendkreise, Chorproben, Konzerte, Hauskreise, Männerkreis, Bibelstunden, Literatur und Glaube, Abendkreise, Frauenhilfen, Seniorentreff …) fallen im November ebenfalls aus.

Das Gemeindebüro bleibt zunächst weiter geöffnet. Es wird jedoch gebeten, es nur in dringenden Angelegenheiten aufzusuchen und möglichst mit den Mitarbeiterinnen im Büro zu telefonieren (Tel. 30 86).

Der “andere Gottesdienst” live auf YouTube

Aufgrund der aktuellen Situation hat sich das Planungsteam für den “anderen Gottesdienst” dafür entschieden, den Gottesdienst am Sonntag ohne Besucher durchzuführen und um 18.00 Uhr live auf dem YouTube-Kanal unserer Kirchengemeinde “Evangelische Kirche Halle Westfalen” zu streamen.

Das Thema lautet “Der Tod hat nicht das letzte Wort”. Wir freuen uns auf eine humorvolle Moderation, eine bewegende Theaterszene, eine spannende Predigt von Pastor Friedrich-Karl Völkner und viel gute Musik von der Band “Reflect”.

 

Absage Hauskreistag

Hallo Zusammen,

leider müssen wir den Hauskreistag aus bekannten Gründen leider absagen. Das ist wirklich sehr bedauerlich. Wir hatten ja unsere ursprüngliche Idee ein Hauskreiswochenende schon im Sommer verworfen, alternativ haben wir dann den Samstag geplant. Wir hoffen sehr das wir Thorsten Dietz noch mal in Halle begrüßen können…

Wer nicht so lange warten möchte kann sich auf Youtube einige Beiträge von ihm ansehen.

Ich wünsche euch viel Kraft & Geduld und Gottes reichen Segen für die nächsten Wochen.

Lieben Gruß

Sepp

 

Der Gottesdienst “Atempause” fällt aus

Dier Atempause am 06. November um 19:00 Uhr in der Hörster Kirche fällt wegen der aktuellen Corona-Pandemie aus.

 

Nachricht vom 28.10.2020

KiK fällt am Samstag, den 31.10.2020 aus

Ihr Lieben,

leider muss der KiK am Samstag schon wieder ausfallen.

Da die Zahlen der Corona-Infektionen steigen und wir die Maßnahmen der Landes- und Bundesregierung berücksichtigen, kann der KiK leider zum wiederholten Male nicht stattfinden.

Ich bin deswegen sehr traurig, weil wir gehofft hatten, mit einem guten Hygiene-Konzept wieder an den Start gehen zu können, um uns endlich wieder im Martin-Luther-Haus sehen zu können.

Wir freuen uns schon wieder auf die Zeiten, in denen wir ganz unbeschwert singen, spielen, Geschichten hören und mit Donky lachen können.

Wir lassen uns nicht entmutigen und denken fest daran, was wir am Ende eines jeden KiKs laut singen:

„Vom Anfang bis zum Ende hält Gott seine Hände über mir und über dir!“

Ganz liebe Grüße

Euer Pastor Tim Henselmeyer & das KiK-Team

Nachricht vom 27.10.2020

Die Frauenhilfe Halle-Mitte-Gartnisch trifft sich am Mittwoch, den 28.Oktober um 15 Uhr im Martin-Luther-Haus, Martin-Luther-Straße 5, 33790 Halle. Kurt Wickler spricht über den früheren Bielefelder Theologen Friedrich von Bodelschwingh, nach dem die von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel benannt sind.

Nachricht vom 26.10.2020

Erneute vorläufige Schließung des Café gegenüber

Wir hatten uns gefreut, die “gute Stube der Kirchengemeinde” vor wenigen Wochen wieder eröffnen zu können, halten es aufgrund der stark erhöhten Corona-Fallzahlen jetzt aber für geboten, es wieder bis auf Weiteres erneut schließen.

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bibelstunde am Mittwoch, 
planmäßig wäre jetzt Mittwoche unser nächstes Treffen gewesen.
Leider muss es aber ausfallen, da ich diese Woche krank geschrieben bin.
Erst wollten Jürgen Hermann und Christian Brunke den Abend gestalten, aber da ist jetzt auch etwas dazwischen gekommen.
Ich hoffe, es geht Euch gut!
Nächster Termin ist dann Mittwoch, der 11.11.2020.
Bleibt behütet
Nicolai

Nachricht vom 20.10.2020

Kirchenmäuse fallen aus
Am kommenden Sonntag, 25.10.2020 fallen die “Kirchenmäuse” der Ev.-Luth. Kirchengemeinde um 16 Uhr aus. Grund ist die aktuelle Corona-Situation.

Nachricht vom 19.10.2020

Frauenhilfe Künsebeck
Am kommenden Mittwoch, 21.10.2020 trifft sich die Frauenhilfe Künsebeck um 14.30 Uhr im neuen Gemeindehaus. An diesem Nachmittag ist Kurt Mickler zu Gast und spricht zum Thema “Kirche im Wandel”. Kaffee und Kuchen gibt es an diesem Nachmittag nicht, es sind aber alle herzlich zu dem Vortrag eingeladen.
Frauenhilfe Halle-Süd-West-Hesseln
Das geplante Treffen der Frauenhilfe Halle-Süd-West-Hesseln am Mittwoch, 21.10.2020 um 15 Uhr im Hesselner Treff fällt leider aufgrund der aktuellen Situation aus.

Jahresfest der Frauenhilfe Bezirk Halle am 24.10.2020 fällt aus.

Das Jahresfest der ev. Frauenhilfe im Bezirk Halle, geplant für den 24. Oktober , muss angesichts der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Nachricht vom 16.10.2020

Herbstfest in Bokel fällt aus

Halle-Bokel. Die Frauenhilfe Bokel sagt aufgrund der aktuellen Corona-Situation ihr Herbstfest ab. Es sollte am kommenden Mittwoch, 21. Oktober, im Gemeindehaus stattfinden.

Nachricht vom 15.10.2020

Seniorentreff 60+ der Ev.-Luth. Kirchengemeinde
Der Seniorentreff 60+ der Ev.-Luth. Kirchengemeinde muss leider aufgrund der aktuellen Situation am kommenden Montag, 19.10.2020, ausfallen.

Gottesdienste:

Wir befinden uns im Kreis Gütersloh nach Überschreitung des 7-Tage-Wertes über 35 in der Stufe 1 der Einschränkungen.
Aus diesem Grund ist in unseren Gottesdiensten ab sofort das ständige Tragen einer MNS-Maske (auch am Sitzplatz) Pflicht.

 

Nachricht vom 13.10.2020

Bibelstunde am Mittwoch 
Am Mittwoch, den 14.10., findet um 19.30 Uhr wieder die Bibelstunde der Ev.-Luth. Kirchengemeinde im Spenerhaus statt. 
Gemeinsam mit Pastor Nicolai Hamilton wird über die Frage nachgedacht „Ist die Bibel wörtlich zu verstehen?“. Ende ist gegen 21.00 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Nachricht vom 12.10.2020

Frauenhilfe Halle Mitte-Gartnisch
Am kommenden Mittwoch, 14.10.2020 trifft sich die Frauenhilfe Halle Mitte-Gartnisch um 15 Uhr im Martin-Luther-Haus. An diesem Nachmittag spricht Pastor Nicolai Hamilton über ein biblische Thema und alle sind herzlich eingeladen.
Abendkreis Halle-Mitte
Der Abendkreis Halle-Mitte trifft sich am kommenden Mittwoch, 14.10.2020 um 15 Uhr im Spener-Haus. An diesem Nachmittag ist Herr Kurt Mickler zu Gast und berichtet über die Veränderungen in der Kirche. Alle sind ganz herzlich eingeladen.

Nachricht vom 06.10.2020

Das Café gegenüber öffnet wieder die Tür

Das “Café gegenüber” der evangelischen Kirchengemeinde öffnet am Dienstag, dem 13.10.2020 wieder unter Berücksichtigung der erforderlichen Hygiene- und Abstandsvorschriften. Zunächst wird das Café nur dienstags nachmittags von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet sein. Die Gäste werden gebeten, beim Kommen und Verlassen des Cafés den Mund- und Nasenschutz zu tragen. Der Abstand der Tische im Café wurde vergrößert und weitere Maßnahmen getroffen. Alles Liebgewordene wird aber unverändert bleiben: freundliche Mitarbeiterinnen, köstliche selbstgebackene Torten und Zeit für Begegnungen und Austausch.

Nachricht vom 05.10.2020

Frauenhilfe Künsebeck
Am kommenden Mittwoch, 07.10.2020 trifft sich die Frauenhilfe Künsebeck um 14.30 Uhr im neuen Gemeindehaus. Zu Gast wird der angehende Theologiestudent Daniel Thomas aus Werther. Er wird von seinem erlebnisreichen freiwilligen sozialen Jahr im Kloster Volkenroda in Thüringen berichten. Alle sind herzlich eingeladen.

Nachricht vom 18.09.2020

Samstag, 3. Oktober, 19.00 Uhr: “Leib und Seele C” im Martin Luther Haus. Das “C” steht für “Corona” und bedeutet, dass wir mit Abstand und leider noch nicht wieder gemütlich auf Sofas zusammensitzen und gemeinsam essen werden.

Aber wir werden wunderschöne Live-Musik von Beate und Micha Eichholz hören und einen sehr interessanten Gast begrüßen: Es ist Christian Geiß, der als Referent beim Bibellesebund arbeitet und über das Thema “In der Erkenntnis wachsen” spricht.

Weil unser Verstand begrenzt ist, können wir Gott nicht in seiner Größe und Herrlichkeit begreifen. Auch Gottes Pläne sind uns verborgen, und manchmal verstehen wir seine Wege nicht. Und dennoch spricht die Bibel immer wieder von “Erkenntnis”, von der Möglichkeit, mehr von Gott und seinem Handeln zu verstehen. Wie können wir in der Erkenntnis wachsen? Darüber spricht Christian Geiß beim nächsten Leib und Seele-Abend!

 

Sonntag, 4. Oktober, 15.30 Uhr und 18.00 Uhr: “Der andere Gottesdienst”, Thema: “Was würde Jesus zu Donald Trump sagen?”

Da wir zurzeit nur etwa 160 Gäste in unserer St. Johanniskirche begrüßen dürfen, bieten wir jetzt zwei “andere Gottesdienste” an: einen um 15.30 Uhr und einen um 18.00 Uhr. Das Programm ist identisch. Wir freuen uns auf eine humorvolle Moderation, eine bewegende Theaterszene, eine spannende Predigt von Malte Wellhöner und viel gute Musik von der Band “Crossroad”.

Nachricht vom 15.09.2020

Kleidersammlung der Ev.-Luth. Kirchengemeinde für Bethel

In der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Halle wird vom 08.-14.10.2020 Kleidung für Bethel gesammelt. Gute, tragbare Kleidung und Schuhe können jeweils von 8.00 bis 16.00 Uhr in der Garage des Spenerhauses in der Martin-Luther-Str. abgegeben werden.

Nachricht vom 14.09.2020

Gesprächskreis in Künsebeck
Der Gesprächskreis Künsebeck der Ev.-Luth. Kirchengemeinde trifft sich am Mittwoch, 16.09.2020 um 20 Uhr im neuen Gemeindehaus in Künsebeck.
Verschiedene Arten der Bibelarbeit sollen in großer Offenheit und lockerer Atmosphäre kennengelernt werden, Bibelwissen ist nicht erforderlich, jeder ist ganz herzlich willkommen. Es sollen auch Themen für die nächsten Termine geplant werden, wie z.B. Ausflüge in die Nachbargemeinden, Koch- und Bastelabende, für alle Ideen ist man offen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Frauenhilfe Halle Mitte-Gartnisch
Am kommenden Mittwoch, 16.09.2020 fährt die Frauenhilfe Halle Mitte-Gartnisch zusammen nach Werther. Treffpunkt ist der Parkplatz am Martin-Luther-Haus um 14.30 Uhr. Von da aus geht’s in Fahrgemeinschaften (wer ein Auto hat kommt bitte mit diesem) in die Ev. Kirche in Werther, nach einer Besichtigung geht die Fahrt weiter nach Kersiek, wo bei einem gemütlichen Kaffeetrinken der Nachmittag ausklingt. Alle sollen bitte daran denken, Ihren Mund-Nasen-Schutz mitzubringen.

Nachricht vom 07.09.2020

Das Herbstfest der Abendkreis- und Frauenhilfsfrauen am Donnerstag, den 8. Oktober im Martin-Luth-Haus fällt ersatzlos aus.

Abendkreis Halle-Mitte Gartnisch trifft sich am 09.09.2020 um 15 Uhr im Spenerhaus

Seniorentreff 60+ der Ev.-Luth. Kirchengemeinde
Der Seniorentreff 60+ der Ev.-Luth. Kirchengemeinde möchte nach der langen Pause wieder starten. Einmal im Monat, am dritten Montag,  finden diese Treffen mit interessanten wechselnden Themen im Martin-Luther-Haus statt und alle sind herzlich eingeladen.  Wer Interesse hat, melde sich bitte bei Frau Margot Rönneker (Tel.-Nr. 9658) oder im Gemeindebüro der Ev.-Luth. Kirchengemeinde (Tel.-Nr. 3086).

Nachricht vom 04.09.2020

GEMEINSAM NACHHALTIG SEIN, Samstag den 12. September von 14.00h bis 17.00h, Treffpunkt Parkplatz Haus Ascheloh oder Wanderparkplatz am Hotel Bergfrieden (an beiden Stellen bekommt man die Startunterlagen)

Nachricht vom 03.09.2020

Die neuen Gemeindebriefe sind vor einigen Tagen verteilt worden. Sollte jemand versehentlich keinen Gemeindebrief erhalten haben, so kann dieser in der St. Johanniskirche, in der Kirche in Hörste, im Martin-Luther-Haus und in den Gemeindehäusern Hörste, Kölkebeck und Künsebeck abgeholt werden.

Gerne auch im Gemeindebüro, Öffnungszeiten: Montag-Mittwoch u. Freitag 9.00-12.30 Uhr, Donnerstag 15.00-18.00 Uhr

Nachricht vom 31.08.2020

“KiK” am 5.9. und “Die  Kirchenmäuse” am 7.9. fallen aus.

Liebe Freundinnen und Freunde vom “KiK” und von den “Kirchenmäusen”,

eigentlich sollte es an diesem Wochenende wieder mit unseren Angeboten für Kinder und Familien losgehen.

Für den KiK hatten wir uns ein gutes Hygiene-Konzept überlegt und auch die Kirchenmäuse sollten auf unseren neuen Teppichen wieder loskrabbeln.

Leider muss ich aus persönlichen Gründen beide Termine absagen.

Wir starten dann im Oktober wieder mit beiden Angeboten:

“KiK” ist am Samstag, den 31.10.

und “Die Kirchenmäuse” sind am Sonntag, den 25.10.

Liebe Grüße

Euer Pastor Tim Henselmeyer

 

Frauenhilfe Halle Mitte-Gartnisch
Am kommenden Mittwoch, 02.09.2020 trifft sich die Frauenhilfe Halle Mitte-Gartnisch um 15 Uhr im Martin-Luther-Haus. An diesem Nachmittag ist Pastor i.R. Friedrich-Karl Völkner zu Gast mit dem Thema “Wachsen im Leben und Glauben”. Alle sind ganz herzlich zu diesem gemütlichen Treffen eingeladen. Es wird darum gebeten, erst zu 15 Uhr zu kommen, vorher befindet sich eine andere Gruppe im Martin-Luther-Haus und aufgrund der aktuellen Situation sollen diese Gruppen nicht zeitgleich im Haus sein.

Nachricht vom 24.08.2020

Frauenhilfe Halle-Süd-West-Hesseln
Am kommenden Mittwoch, 26.08.2020 trifft sich die Frauenhilfe Halle-Süd-West-Hesseln um 15 Uhr im Spener-Haus in Halle. An diesem Nachmittag mit Pastor Tim Henselmeyer besteht bestimmt ganz viel “Erzählbedarf” und alle sind ganz herzlich eingeladen.
Zur besseren Planung wird um Anmeldung bei Frau Flemming (Tel. 3576) gebeten.
Treff für die Hesselner Frauen ist um 14.30 Uhr auf dem Parkplatz des Hesselner Treffs, um von dort gemeinsam nach Halle zu fahren.

Nachricht vom 21.08.2020

Wir werden ab dem 2. September unseren gewohnten Mittagstisch unter Auflagen im Martin Luther Haus wieder durchführen können. Das freut uns sehr!!!

Nachricht vom 19.08.2020

Das Repair Café der ev. luth. Kirchengemeinde hat ab dem 21 August wieder geöffnet.

Annahme von kaputten Alltagsgegenständen jeden Freitag von 17.00- 18.00h

Zur Zeit kann auf Grund der Abstandsregelung nicht selber mit repariert werden.

Bei der Annahme und Abholung bitte einen Mund-/Nasenschutz tragen.

Bitte nicht selber die Werkstatt betreten. Ein Mitarbeiter wird rauskommen!

Nicht zu reparierende/ kaputte Gegenstände müssen selber entsorgt werden!

Bei weiteren Fragen: Sebastian Plath 05203/9250104

Nachricht vom 17.08.2020

Die Jungschar startet am 2️⃣1️⃣.0️⃣8️⃣ in ein neues Jahr.

Um 1️⃣7️⃣.0️⃣0️⃣ Uhr stehen die Mitarbeitenden🦸🏻‍♀️🦸🏼‍♂️ bereit und tragen, wie ihr, eine Maske 😷.
Wir haben das Programm auf die vorgeschriebenen Sicherheits- 🦺und Hygienebestimmungen angepasst.
Um unnötige Schlangen zu vermeiden bringt bitte alle einen Zettel 📜 mit Name, Adresse und Telefonnummer mit, damit wir die geforderten Listen führen können.
Das Team👩🏽‍🎨🦹🏻‍♂️ freut sich auf einen tollen Start mit euch. Sagt es ruhig weiter und ladet Freunde im Alter von 6 bis 13 Jahren ein.

Frauenhilfe Künsebeck
Am kommenden Mittwoch, 19.08.2020 trifft sich die Frauenhilfe Künsebeck um 14.30 Uhr im neuen Gemeindehaus. Zu diesem gemütlichen Nachmittag mit ganz vielen Gesprächen sind alle herzlich eingeladen.
Frauenhilfe Halle Mitte-Gartnisch
Die Frauenhilfe Halle Mitte-Gartnisch trifft sich am kommenden Mittwoch, 19.08.2020 um 15 Uhr. Treffpunkt ist an diesem Nachmittag das Pfarrhaus im Ulmenweg 22 und alle sind ganz herzlich eingeladen.

Nachricht vom 04.08.2020

Kinderbibeltag am 07.August im Gemeindehaus Künsebeck von 09 bis 12 Uhr

Am letzten Freitag in den Ferien, dem 7. August von 9.00-12.00 Uhr wird es lebendig im Künsebecker Gemeindehaus, denn dan findet der diesjährige Kinderbibeltag statt. Zu Geschichten, Spielen und Aktionen rund um das Thema „Jesus und der Sturm“ lädt das Mitarbeiter-Team Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren herzlich ein. Ein abwechslungsreiches Programm mit basteln, spielen und bewegen ist geplant. Aufgrund der Corona-Pandemie wird diesmal manches sein als gewohnt, so ist die Anmeldung auf 10 Kinder begrenzt, damit die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen eingehalten werden können. Sollten sich mehr interessierte Kinder finden, gibt es am Nachmittag eine Wiederholung.

Die Anmeldung erfolgt über die Internetplattform www.hallewestfalen.feripro.de. Pastorin Hanke (Tel. 0 52 03 / 91 92 68) und Diakonin Diekmann-Vemmer  (Tel. 01 71 460 98 87) erteilen dazu gerne weitere Auskünfte. Zum Familiengottesdienst am 9. August um 10.00 Uhr im Gemeindehaus Künsebeck sind alle Kinder mit ihren Familien herzlich eingeladen.

Nachricht vom 03.08.2020

Wiedereröffnung der Gemeindebücherei im Gemeindehaus Künsebeck

Lange war es still um die Gemeindebücherei Künsebeck. Außer Renovierungsgeräusche aus dem Keller im Jugendzentrum an der Teutoburger Straße erhörte man nichts. Nach einer Umbauphase und Coronabedingter Pause geht es jetzt wieder richtig los. Anna Kowalski und Muriel Flöttmann haben sich Einiges für die Künsebecker und Leserratten aus den umliegenden Orten einfallen lasse. Neue Büchereikarten, ein helles frisches Outfit der Räume und viel weitere Überraschungen warten auf alle Interessierten. Los geht es am Freitag, den 07.08.2020 von 15:30 bis 17:30 Uhr! Dann soll nun endlich die Gemeindebücherei in Künsebeck (Teutoburgerstraße 16) wieder ihre Türen öffnen. Der neue Glanz lädt ein, soviel sei schon mal versprochen- Neben dem Streichen der Wände und der Regale wurde das Büchersortiment neu sortiert und erweitert. Sowohl Klassiker als auch Neuerscheinungen finden ihren Platz in der renovierten Bücherei. Neben Romanen, Thrillern, Krimis und Fantasy-Büchern gibt es auch ein großes Repertoire an Kinder- und Jugendbüchern. Somit gibt es Lesestoff für Groß und Klein.
Trotz der aktuellen Corona-Lage freut sich die Bücherei auf eine tolle Wiedereröffnung und bittet alle Besucher die Hygienevorschriften (max. Besucheranzahl einhalten, Abstandsregeln und tragen eines Mund-Nasenschutzes) einzuhalten. Anschließend soll die Gemeindebücherei Künsebeck immer freitags von 15:30 bis 17:30 Uhr geöffnet sein.

Nachricht vom 28.07.2020

Israelreise wurde abgesagt

Ihr Lieben.
In den letzten Wochen richteten wir unseren Blick immer wieder gen Israel,
um abzuschätzen, wie sich die Situation aufgrund der Corona-Krise in unserem Reiseland entwickelt.

Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass eine unbeschwerte Reise unter den Bedingungen,
die zurzeit in Israel herrschen, nicht möglich ist.
Darum haben wir die Israelreise 2020 storniert.
Wir sind froh, dass unser Reiseanbieter die Teilnehmerbeiträge voll zurück erstatten wird.
Aktuell planen wir, die Reise neu in der 1. Oktoberhälfte 2021 anzusetzen.
Sobald es Neuigkeiten dazu gibt, werden wir Euch informieren.

Herzliche Grüße
Angelika Langer
und
Pastor Tim Henselmeyer

Nachricht vom 16.07.2020

Die Bibelstunde am Mittwoch findet nach den Sommerferien wieder wie gewohnt statt.

Nächste Termine: 12.08., 26.08., 09.09., 23.09., 28.10., 11.11., 25.11., 09.12.

Nachricht vom 07.07.2020

Die Gottesdienste finden wieder statt mit geändertem Sitzplan. Es können wieder alle zum Gottesdienst kommen, da wir auf personenbezogenen Sitzplätze umgestellt haben. Auch kann der Mund-und Nasenschutz auf den Sitzplätzen abgenommen werden. Der Mund- und Nasenschutz muß nur beim Reingehen und beim Rausgehen getragen werden.

Nachricht vom 05.07.2020

Das im Gemeindebrief angekündigte 1. Haller Picknick-Kneipenquiz wird aufgrund der aktuellen Corona-Lage ausfallen.

Sobald wir das Corona-Feld besser überblicken können und wissen, wann es wieder möglich ist, dass Menschen risikolos eng beieinander an einem Tisch sitzen können, werden wir auf unsere Idee zurückkommen können.

Bleibt gesund.

Liebe Grüße

Bernd Eimterbäumer, Astrid Hartel und Silke Fuhrmann

Nachricht vom 01.07.2020

Aufgrund des verlängerten Corona-Lockdowns im Kreis Gütersloh finden am kommenden Sonntag (5. Juli) keine öffentlichen Gottesdienste in unserer Kirchengemeinde statt. Der Gottesdienst in der St. Johanniskirche findet ohne Teilnehmer*innen statt und wird live gestreamt.
Er ist auf dem YouTube-Kanal unserer Kirchengemeinde abgerufbar.

Wir wünschen allen einen gesegneten Sonntag.

Nachricht vom 26.06.2020

Aufgrund des Corona-Lockdowns im Kreis Gütersloh finden am kommenden Sonntag (28. Juni) keine öffentlichen Gottesdienste in unserer Kirchengemeinde statt.
Die Gottesdienste in Hörste und Künsebeck fallen aus, der Gottesdienst in der St. Johanniskirche findet ohne Teilnehmer*innen statt und wird live gestreamt.
Er ist auf dem YouTube-Kanal unserer Kirchengemeinde abgerufbar. Wir wünschen allen einen gesegneten Sonntag.

Nachricht vom 14.06.2020
Ab heute kann der Mund-Nasen-Schutz während unserer Gottesdienste am Sitzplatz abgenommen werden.
Er ist weiterhin vorgeschrieben beim Reingehen in die Kirche und beim Rausgehen.
Wer den MNS weiterhin während des gesamten Gottesdienstes tragen möchte, darf das natürlich gerne tun.

Nachricht vom 13.05.2020

Aus Sicherheitsgründen werden wir in den nächsten Wochen das Café Gegenüber in der Woche und am Sonntag nicht öffnen.

Nachricht vom 07.05.2020

Das Hauskreiswochenende vom 6- 8 November in Tecklenburg wurde abgesagt.

Dafür gibt es einen Hauskreistag am 7 November in Halle.

Mit dabei Thorsten Dietz unser Referent des Wochenendes.

Nachricht vom 05.05.2020

Auf eindringliche Empfehlung des Kirchenkreises Halle (Westf.) wurden die diesjährigen Sommerfreizeiten

am Montag, 4. Mai 2020 mit Beschluss des Presbyteriums der Kirchengemeinde abgesagt.

Nach sorgfältiger Abwägung der sich ständig ändernden Corona-Lage sowohl im Hinblick auf Auslandsreisen als auch aller einzuhaltender Maßnahmen im Umgang mit der Pandemie haben wir schweren Herzens entschieden, dass wir die Durchführung der Familien-, Kinder- und Jugendfreizeiten nicht verantworten können.

Alle Teilnehmenden werden in den nächsten Tagen postalisch über die Absage unterrichtet.

Wir selbst können noch gar nicht wirklich glauben, dass es diese besondere Zeit im Sommer für die Familien, Kinder und Jugendlichen nicht geben wird. Diese Entscheidung tut uns unsagbar leid. Bei Fragen und Problemen stehen wir selbstverständlich weiterhin wie gewohnt zur Verfügung.

Gesegnete Grüße 

Martin Kralemann (Jugendreferent)
Peter Hartel (Vorsitzender Jugendausschuss)
Sarah Wilke (Jugendreferentin)
Bernd Eimterbäumer (Pastor)
Tim Henselmeyer (Pastor)

Nachricht vom  04.05.2020

Wieder Gottesdienste mit versammelter Gemeinde

Genaue Beachtung der notwendigen Sicherheitsregeln  –  Auch weiterhin Gottesdienste im Internet

[Halle] Am Sonntag, 10. Mai, ist es so weit: Erstmals seit acht Wochen lädt die Ev.-Luth. Kirchengemeinde wieder zu Gottesdiensten in die St. Johanniskirche, die Hörster Kirche und in das Gemeindehaus Künsebeck ein. Beginn ist jeweils um 10 Uhr. „Wir freuen uns, dass sich nun wieder Menschen in unseren Kirchen versammeln können“, sagt Pfarrer Burkhard Steinebel. „Wir wissen dabei um unsere Verantwortung und haben ein Schutzkonzept entwickelt, das wir sorgfältig anwenden werden. Denn von unserer Gemeinschaft im Gottesdienst soll Stärkung ausgehen und keine neue Ansteckungsgefahr.“

Entsprechend behutsam ist die Evangelische Kirche von Westfalen vorgegangen: Maßgeblich sind die Eckpunkte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), die mit dem Robert-Koch-Institut abgestimmt wurden. Auf dieser Grundlage hat die Gemeinde konkrete Maßnahmen vorbereitet.

Folgende Regeln gelten demnach für Gottesdienste in den Kirchen in Halle und Hörste und in den Gemeindehäusern in Künsebeck und Kölkebeck:

Diese wird nach einem Monat vernichtet.

Pfarrer Steinebel: „Vieles, was wir jetzt in unseren Gottesdiensten praktizieren, ist ungewohnt, manches wird sich seltsam oder fremd anfühlen. Doch wir sind zuversichtlich, dass wir auch unter diesen besonderen Bedingungen fröhlich und nachdenklich zusammenkommen können, um Gott zu loben und Kraft zu empfangen.“

Erkrankten und gefährdeten Menschen wird von der Teilnahme an den Gottesdiensten abgeraten. Sie werden gebeten, die Gottesdienste im Internet, Fernsehen oder Radio mitzufeiern. Aufgrund der guten Erfahrungen und Resonanz wird es (vorerst) auch weiterhin den Sonntagsgottesdienst aus der St. Johanniskirche als Video und neu auch als Livestream auf dem You-Tube-Kanal und der Homepage der Kirchengemeinde (www.kirchehalle.de) geben.

 

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen treffen sich bis auf weiteres keine Gruppen und offenen Kreise (wie Chöre, Jugendkreise, Gesprächskreise, Abendkreise, Frauenhilfe …).
Veranstaltungen wie KiK, Bibelstunde etc. entfallen ebenfalls.
Wann und unter welchen Voraussetzungen (Mindestabstand? Mund-Nasen-Schutz? Singen?) die Gruppen, Kreise und Veranstaltungen wieder stattfinden können, steht zur Zeit noch nicht fest

Folgende Gottesdienste werden am Sonntag, 10. Mai in unserer Gemeinde gefeiert:
Halle              10 Uhr    Sup. Hempelmann
Hörste           10 Uhr    P. Henselmeyer
Künsebeck   10 Uhr     P.in Hanke
Zur Zeit werden umfangreiche Schutzkonzepte für beide Kirchen und das Gemeindehaus Künsebeck ausgearbeitet.
Sie sehen u.a. vor: Zahlenbegrenzung der Gottesdienstteilnehmer*innen, Teilnehmer*innenliste, Mindestabstand, Mund-Nasen-Schutz, kein Singen.
Nähere Informationen stehen ab (spätestens) Mittwoch, 6. Mai, hier auf der Homepage. Sie werden auch in der Tageszeitungen veröffentlicht.

 

In unserer Kirchengemeinde fallen aufrund der Corona-Pandemie folgende Gottesdienste und Veranstaltungen aus bzw. werden auf einen späteren Termin verschoben.

22.04.   Das Frühlingsfest der Frauenhilfe im Gemeindehaus Künsebeck fällt aus.

22.04.   Bibelstunde im Spenerhaus (fällt aus)

25.04.   KiK (fällt aus)

25.04.   Leib&Seele (fällt aus)

26.04.   Kirchenmäuse (fällt aus)

26.04.   Konfirmation in Halle (Bezirk Halle Stadt) wird auf den 05.09. verschoben

03.05.   Konfirmation in Halle (Bezirk Halle Gartnisch mit Pastor Nicolai Hamilton) wird verschoben auf Samstag, den 12. September 2020 um 10.00 Uhr.

07.05.   Frühlingsfest der Senioren im Martin-Luther-Haus (fällt aus)

10.05.   Konfirmation in Hörste (Bezirk Hörste, Bokel, Kölkebeck) wird verschoben auf 30.08

17.05.   Konfirmation in Künsebeck wird verschoben auf den 27. September 2020 um 10.00 Uhr im Gemeindehaus Künsebeck.

17.05.   Alpha Kurs fällt aus. Der neue Alpha Kurs beginnt im Oktober 2020.

17. 05. Tag des Friedhofs (verschoben auf Herbst oder 2021)

24.05.  Konfirmation in Halle (Bezirk: Halle-Süd-West-Hesseln mit Pastor Tim Henselmeyer) wird verschoben auf Samstag, den 29. August 2020 um 10.00 Uhr.

07.06.   Goldene, Diamantene und Eiserne Konfirmation in Hörste (Falls möglich soll sie am 11. Oktober gefeiert werden , sonst im nächsten Jahr)

14.06.   Goldene, Diamantene und Eiserne Konfirmation in Halle (auf nächstes Jahr verschoben)

21.06.  Gemeindefest Bokel (fällt aus)

……

Hinweis: Diese Seite wird laufend aktualisiert.

Bis Ende April fallen alle Gottesdienst aus, evtl. auch darüber hinaus.

Gottesdienste und tägliche Andachten unserer Kirchengemeinde können Sie sich über diese Homepage auf unserem YouTube-Kanal anschauen.

Herzlich willkommen.

Nachricht vom 02.05.2020

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen treffen sich bis auf weiteres keine Gruppen und offenen Kreise (wie Chöre, Jugendkreise, Gesprächskreise, Abendkreise, Frauenhilfe …).
Veranstaltungen wie KiK, Bibelstunde etc. entfallen ebenfalls.
Wann und unter welchen Voraussetzungen (Mindestabstand? Mund-Nasen-Schutz? Singen?) die Gruppen, Kreise und Veranstaltungen wieder stattfinden können, steht zur Zeit noch nicht fest.

Folgende Gottesdienste werden am Sonntag, 10. Mai in unserer Gemeinde gefeiert:
Halle              10 Uhr    Superintendent Hempelmann
Hörste           10 Uhr    Pastor Henselmeyer
Künsebeck   10 Uhr     Pastorin Hanke
Zur Zeit werden umfangreiche Schutzkonzepte für beide Kirchen und das Gemeindehaus Künsebeck ausgearbeitet.
Sie sehen u.a. vor: Zahlenbegrenzung der Gottesdienstteilnehmer*innen, Teilnehmer*innenliste, Mindestabstand, Mund-Nasen-Schutz, kein Singen.
Nähere Informationen stehen ab (spätestens) Mittwoch, 6. Mai, hier auf der Homepage. Sie werden auch in der Tageszeitungen veröffentlicht.

Nachricht vom 27.04.2020

“Sommerfreizeiten”

“Liebe Eltern, liebe TeilnehmerInnen,

inwiefern in den Sommerferien Freizeiten stattfinden, hängt maßgeblich von der weiteren Entwicklung der nächsten Wochen ab. Wir gehen zum jetzigen Zeitpunkt (27.4.2020) davon aus, dass die Sommerfreizeiten stattfinden können. Wir beurteilen jedoch die aktuelle Lage am 3.5.2020 neu und werden Sie zeitnah an dieser Stelle informieren, sollte sich an der Situation etwas ändern.

Mit freundlichen Grüßen

Sarah Wilke, Bernd Eimterbäumer Martin Kralemann

 

Nachricht vom 24.04.2020

Wir feiern ab dem 10. Mai in unserer Gemeinde wieder Gottesdienste in Halle, Hörste und Künsebeck.

Nähere Informationen folgen rechtzeitig.

Nachricht vom 01.04.2020

Wir haben die EINKAUFS-HOTLINE geändert: 05201/183-333.
Hier können Menschen, die zu Hause bleiben müssen oder wollen anrufen und bekommen von Mitarbeitern Lebensmittel o.ä. nach Hause geliefert. Dieser Service ist kostenlos. 

Nachricht vom 21.03.2020

GOTTESDIENST ONLINE

Die Kirchen sind zu, alle Gottesdienste müssen ausfallen! – Alle? Nein! Auf unserem neuen YouTube-Kanal teilen wir am Sonntag einen “Kurzgottesdienst” aus St. Johannis. – Ab 10.00 Uhr (und später) könnt Ihr reinschauen. Vielleicht ist es eine gute Möglichkeit von zuhause aus in Gottes Gegenwart zu kommen, innerlich zur Ruhe zu finden und gestärkt zu werden für das, was nächste Woche kommt!
Schaut es Euch an! Teilt es!
Das Thema ist: “Es gibt Grund zur Freude” (Jes 66, 10-14). Die Predigt hält Pastor Nicolai Hamilton, Kantor Friedemann Engelbert ist an der Orgel / Klavier. Es wird auch ein Gesangssolo geben…

Nachricht vom 20.03.2020

Glockenläuten – Beten – ein Hoffnunsgzeichen senden

Liebe Gemeindeglieder,

auch in unserer Gemeinde werden ab heute bis Gründonnerstag jeden Abend um 19.30 Uhr die Glocken läuten. Wir schließen uns damit einer ökumenischen Initiative an, die uns Christen auf diese Weise verbindet und die ein Zeichen der Hoffnung sein will.

Wir laden Euch ein, an jedem Abend, wenn die Glocken läuten, eine Kerze in ein Fenster zu stellen, innezuhalten und mit unserer „kleinen Liturgie“ ein Gebet zu sprechen und dann mit dem Vaterunser zu schließen.

Es macht Mut, sich vorzustellen, dass wir in unserer Gemeinde dann bei Kerzenlicht und dem gemeinsamen Gebet verbunden sind, auch wenn wir nicht persönlich beieinander sein können!

 „Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht,

und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell.“

 Seid behütet!

Euer Pfarrteam