Startseite »

Umweltgruppe vom 12. September 2020 Thema: “Wald”

Die Wald-Rallye im Stock-Wald wird zum Wald-Quiz im Teutoburger Wald für Groß und Klein. Nach langer Corona-Pause starten wir mit einer Wald-Rallye.

Die Idee, eine Rallye im Tatenhauser Wald zum Thema “Wasser” zu organisieren, hatte Sebastian bereits Anfang des Jahres mit dem Anliegen, Interessierten die heimische Natur näher zu bringen und für Fragen des Umweltschutzes zu sensibilisieren.

Zu diesem Zeitpunkt schlagen wegen der Storck-Erweiterung und Verlegung des Laibaches die Wellen im Rat und bei den Bürgern hoch. Daher löste die Veranstaltung öffentliche Kritik aus, dass möglicherweise an einem ungünstigen Ort, zu einem ungünstigen Zeitpunkt und mit einem ungünstigen Thema diese Rallye geplant sei. Somit wurde die Wald-Rallye abgesagt.

Die ursprüngliche geplante Wald-Rallye mit dem Schwerpunkt-Thema “Wasser” im Stock-Wald wird nachgeholt!

Kurzfristig wurde das Wald-Quiz im Teutoburger Wald für Groß und Klein organisiert.

Bei herrlichem Wetter kamen über 50 Interessierte, Eltern mit Kindern, Großeltern mit Enkeln und Naturfreunde, um den Wald in der Umgebung zu erleben.

An acht Stationen konnten Kinder und Erwachsene die Facetten des Waldes näher kennenlernen. Dabei ist der katastrophale Zustand unseres Waldes durch Trockenheit und Borkenkäfer mehr als deutlich. An den Stationen ging es um die Themen: Was kann ich hören? Welche Tiere sehe ich und wie ernähren sie sich? Das Bäume-Quiz. Infos über Bäume als Memory. Aus Naturmaterialien Bilder legen und etwas bauen. Zitate der Schöpfung. Ökologischer Fußabdruck.

Neben der Freude am Entdecken wurde unter dem Nachhaltigkeitsaspekt das weitere Ziel verfolgt, dazu anzuregen, dass die Leute ins Nachdenken kommen: Wie kann ich mit meinen kleinen Möglichkeiten etwas verändern?