Startseite »

Familienfreizeit auf Borkum vom 17. bis 26. Juli 2019

Petri Heil!

Gemeinsam mit Julie Journal und ihrem Team machten sich vom 17. bis 26. Juli insgesamt 46 Haller auf zu einer Erkundungstour auf die schöne Insel Borkum, um das Rätsel um den „Super Fischer“ zu lösen. Was für die Reporterin Julie Journal harte Recherchearbeit war, sorgte für die Großen und Kleinen jeden Tag aufs Neue für Spaß und spannende Entdeckungen. Dabei begegneten sie dem erfahrenen Matrosen Paul Popeye, der Schwimmlehrerin Babsy Boje, der Podologin Feline Flipflop und anderen maritimen Zeitgeistern, die unsere Familienfreizeit kurzweilig besuchten und immer ein spannendes Programm aus der Schwimmweste schüttelten.

Mitten in den Borkumer Dünen gelegen, genossen wir die Unterbringung im CVJM Freizeithaus MS Waterdelle. Von dort strömten wir aus an den kilometerlangen Strand, in den Kletterpark, zur Wattwanderung, in das Städtchen… Für andere Events mussten wir die MS Waterdelle nicht einmal verlassen: bei kreativen Bastelworkshops, kniffligen Escape Rooms, bewegter Kinderdisco und einem leckeren Grillabend war für jeden Geschmack etwas dabei.

Am Ende unserer Freizeit blicken wir auf unzählige Erlebnisse dankbar zurück. Wir fühlen uns reich beschenkt und sind einander und Simon Petrus ein ganzes Stück nähergekommen. Als „Super Fischer“ kann er uns allen Vorbild sein. Felsenfest im Glauben zu stehen, auf Wunder mit Gott zu vertrauen und den Schlüssel der Ewigkeit festzuhalten – das soll uns auch auf dem ostwestfälischen Festland in guter Erinnerung bleiben.

In diesem Sinne: Petri (sei) Dank!

Sylvia Henselmeyer