Gottesdienste beginnen wieder ab dem 10.05.2020

Wieder Gottesdienste mit versammelter Gemeinde

Folgende Gottesdienste werden am Sonntag, 10. Mai in unserer Gemeinde gefeiert:

Halle              10 Uhr     Superintendent Walter Hempelmann
Hörste            10 Uhr     Pastor Tim Henselmeyer
Künsebeck      10 Uhr     Pastorin Karin Hanke

Die weiteren Termine für unsere Gottesdienste finden sie unter “Gottesdienst feiern”

Genaue Beachtung der notwendigen Sicherheitsregeln  –  Auch weiterhin Gottesdienste im Internet

Am Sonntag, 10. Mai, ist es so weit: Erstmals seit acht Wochen lädt die Ev.-Luth. Kirchengemeinde wieder zu Gottesdiensten in die St. Johanniskirche, die Hörster Kirche und in das Gemeindehaus Künsebeck ein. Beginn ist jeweils um 10 Uhr. „Wir freuen uns, dass sich nun wieder Menschen in unseren Kirchen versammeln können“, sagt Pfarrer Burkhard Steinebel. „Wir wissen dabei um unsere Verantwortung und haben ein Schutzkonzept entwickelt, das wir sorgfältig anwenden werden. Denn von unserer Gemeinschaft im Gottesdienst soll Stärkung ausgehen und keine neue Ansteckungsgefahr.“

Entsprechend behutsam ist die Evangelische Kirche von Westfalen vorgegangen: Maßgeblich sind die Eckpunkte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), die mit dem Robert-Koch-Institut abgestimmt wurden. Auf dieser Grundlage hat die Gemeinde konkrete Maßnahmen vorbereitet.

Folgende Regeln gelten demnach für Gottesdienste in den Kirchen in Halle und Hörste und in den Gemeindehäusern in Künsebeck und Kölkebeck:

Pfarrer Steinebel: „Vieles, was wir jetzt in unseren Gottesdiensten praktizieren, ist ungewohnt, manches wird sich seltsam oder fremd anfühlen. Doch wir sind zuversichtlich, dass wir auch unter diesen besonderen Bedingungen fröhlich und nachdenklich zusammenkommen können, um Gott zu loben und Kraft zu empfangen.“

Erkrankten und gefährdeten Menschen wird von der Teilnahme an den Gottesdiensten abgeraten. Sie werden gebeten, die Gottesdienste im Internet, Fernsehen oder Radio mitzufeiern. Aufgrund der guten Erfahrungen und Resonanz wird es (vorerst) auch weiterhin den Sonntagsgottesdienst aus der St. Johanniskirche als Video und neu auch als Livestream auf dem You-Tube-Kanal und der Homepage der Kirchengemeinde (www.kirchehalle.de) geben.