(K)ein Weihnachten auf hoher See : Abgelegt wird am 08. Dezember um 18.30 Uhr im Gemeindehaus Künsebeck

(K)ein Weihnachten auf hoher See

Schiff ahoi, alle Mann an Bord, die Queen Diesel legt in Künsebeck ab!

Unterschiedlicher könnten die Passagiere wohl kaum sein, die diese Adventszeit das Kreuzfahrtschiff Queen Diesel betreten. Rentner Horst nebst Gattin flieht vor der Einsamkeit zu Weihnachten, die Familie der Umweltschützerin Agneta möchte fern ab vom Feiertagstrubel relaxen und auch einige junge Leute die lieber Weihnachten etwas erleben wollen als christliche Lieder zu singen checken ein. Die Mischung an Bord erweist sich als sehr kurios und Kapitänin Granate hat allerhand damit zu tun nicht nur die Gäste, sondern auch ihr skurriles Personal in den Griff zu bekommen. Und dann geschieht noch etwas, mit dem niemand auf einer Südseekreuzfahrt gerechnet hätte – ausgerechnet zu Weihnachten – ein Todesfall an Bord. Doch wer und was genau geschehen ist  wird an dieser Stelle nicht verraten. 

Das turbulente Weihnachtsstück stammt aus den kreativen Reihen der Künsebecker Laienschauspielgruppe um Saskia Burstädt. Welche zusammen mit Ulrike Twelker und Kerstin Panhorst dies auch geschrieben hat. Die Schauspieler/innen sind meist junge Talente aus der Jugendarbeit, gemischt mit den alten Hasen aus der Theatergruppe um damals Andreas Aland. „Eine gelungene Mischung“, wie Organisatorin Saskia Burstädt findet. „Wir haben alle Charaktere dabei, nicht nur auf der Bühne.“

Wer nun also mit ablegen möchte um zu sehen was auf der Queen Diesel geschieht ist herzlich dazu eingeladen! Am 8. Dezember um 18:30 Uhr legt das Kreuzfahrtschiff im Gemeindehaus Künsebeck an. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos @ kuensebeck-online.de